Wasserschaden & Rohrbruch

Rohrbruch Immer wieder werden wir im Rahmen unserer Arbeit mit den Themen Wasserschaden und Rohrbruch konfrontiert.Wir kümmern uns bei diesen Problemen nicht nur um die Sanierung oder den Austausch der Rohre, sondern beraten Sie auch bei den weitergehenden Aufgaben, die mit diesen Schäden im Zusammenhang stehen. Ein Wasserschaden oder ein Rohrbruch tritt glücklicherweise nur relativ selten auf. Das führt leider dazu, dass viele Menschen gar keine Erfahrung damit haben, wie sie richtig damit umgehen. Wenn Sie sich vertrauensvoll an uns wenden ist dies aber absolut unproblematisch. Wir teilen unser über die Jahre erlangtes Wissen gerne mit Ihnen und informieren Sie über die wichtigsten Schritte, die es zu befolgen gilt.

Da Sie bereits auf unserer Webseite gelandet sind haben Sie den wichtigsten Schritt bereits getan. Sie haben sich auf die Suche nach fachkundiger Hilfe gemacht, die Sie in ihrer misslichen Lage betreut.

Das richtige Vorgehen bei Wasserschäden

Wenn Sie einen Wasserschaden haben, weil das Wasser aus der Toilette, der Dusche oder dem Waschbecken hochgekommen ist oder ein Wasserrohrbruch Ihre Wohnräume überschwemmt hat, dann gilt es besonnen und entschieden zu handeln. Zunächst sollten Sie sich darum kümmern, dass die Ursache bekämpft wird. Wenn immer mehr Wasser in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus austritt, dann müssen Sie dafür sorgen, dass das aufhört. Sie können das Wasser abdrehen und im Anschluss daran alle wichtigen Dinge aus der Gefahrenzone holen. Parallel sollten Sie unseren Notdienst kontaktieren, damit dieser Ihnen weiterhilft.

Rohrbruch & Wasserschaden Wir kümmern und um die Beseitigung der Schäden und sorgen dafür, dass die Quelle des Wassers versiegt. Gerne informierenwir Sie bei dieser Gelegenheit auch über die notwendigen Reparaturarbeiten. So können Sie schon einmal abschätzen, wie teuer es wird.

Gerne unterstützen wir Sie auch beim Kontakt mit Ihrer Versicherung oder Ihrem Vermieter. Vermutlich müssen Sie nicht selbst für die Folgen des Wasserschadens aufkommen, sondern können diese Kosten beim Versicherer oder beim Vermieter geltend machen. Wir beraten Sie individuell und sorgen dafür, dass die Behebung des Wasserschadens so komfortabel wie möglich für Sie wird.

So verhalten Sie sich bei einem Rohrbruch

Einen Rohrbruch benötigt man nicht immer sofort. Manchmal fällt er erst dann auf, wenn das Wasser außer der Wand oder aus der Decke kommt. Doch auch wenn er direkt zu erkennen ist, macht ihn das nicht weniger gefährlich. Denn je nach Rohr und Durchflussmenge kann es nur wenige Minuten dauern, bis das Zimmer unter Wasser steht. Bei einem Abflussrohr kommt zu den Schäden durch das Wasser auch noch der ekelhafte Gestank.

Am besten wenden Sie sich direkt an uns, wenn Sie ein Problem mit einem kaputten Wasserrohr haben. Wir finden erst einmal eine kurzfristige provisorische Lösung, bevor wir in aller Ruhe die richtige Sanierung vorbereiten, damit das Problem dauerhaft behoben wird.

Checkliste für einen Wasserschaden:

  • Einen professionellen Notdienst kontaktieren
  • Die Versicherung in Kenntnis setzen
  • Den Schaden beim Vermieter melden
  • Wichtige Unterlagen und Gegenstände in Sicherheit bringen

Wir freuen uns auf ihren baldigen Anruf und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen.